Sonntag, März 30, 2014

Gebäude gesucht und gefunden: 487 Broadway

photo: Celia Klaue


Nochmal Rubrik Leserbriefe. Hier haben wir ein Foto einer Leserin aus Japan, die um Hilfe bei der Identifikation dieses Gebäudes gebeten hat. Kennt jemand das Hochhaus und weiss, wie es heißt und wo in New York es steht? Ich habe da im Moment keinen spontanen Einfall. Gruß vom Schaedel

Sie hatte mir auch vor einigen Wochen einen englischsprachigen Link zum Woolworth Building geschickt, der vielleicht für den einen oder anderen interessant sein könnte:
http://www.archdaily.com/477187/ad-classics-woolworth-building-cass-gilbert/


NACHTRAG:

Na das Rätsel ist ja wieder schnell gelöst worden. Vielen Dank an C_B_John und Dirk Stichweh.

Berenice Abbott, Broadway near Broome Street, 7th October 1935, from the collection of the museum of the city of New York


Also - es handelt sich um ein Haus an der Adresse 487 Broadway an der Ecke Broadway / Broome Street. Es trug unter anderem die Namen "Banco di Sicilia Building" (1930er) und "Silk Exchange Building". Heute kennt man es unter der Adresse oder als "Haggin Building"

Laut den Songlines findet man es an der Südwest-Ecke der Kreuzung Broome Street / Broadway und es wurde von 1894 bis 1896 von John Townsend Williams gebaut.




Das Gebäude findet man in jenem Viertel, das vor allem als SoHo (South Houston Street) bekannt ist.

google maps


Dabei befindet sich die lange Seite des Grundrisses an der Broome Street und der schmale (wie üblich) am Broadway. 




Vom Osten her gesehen und von weiter oben steht das Hochhaus hier:





Vom Boden aus fotografiert sieht das natürlich noch viel schöner aus.




Das hat sich auch Dirk Stichweh gedacht und im vergangenen Jahr eine Aufnahme von 487 Broadway gemacht. 

Dirk Stichweh


Hier kommt die unglaubliche Anzahl an filigranen Ornamenten sehr gut rüber. Oder wie hatten es die Songlines ausgedrückt? - dramatically detailed - das klingt hier nicht übertrieben. 

Daytonian in Manhattan hat sich des Gebäudes auch schon angenommen, dort erfährt man mehr über seine Geschichte und bekommt auch noch mehr Ansichten von dem Gebäudeschmuck. 


In dem berühmten Broadway Street Views von 1899 wurde es auch bereits verewigt. 

NYPL Digital Gallery


Jetzt muss ich nochmal den aktuellen Street View heranziehen. Hier sieht man rechts im Vordergrund Nummer 487 Broadway und im Hintergrund die Gebäude, die sich an der Nord-Ost- und -West-Ecke der Kreuzung Broome Street / Broadway befinden. 



Das ist deshalb von Bedeutung, weil ich hier auch Innenaufnahmen aus dem Gebäude entdeckt habe, in dem sich seit 1977 insgesamt 23 Mietwohnungen (Lofts) befinden. 

An architectural muse for creative inspiration, this prewar loft delights and delivers intrinsic old world charm. The breathtaking corner living room with 7 windows and 3 exposures boasts SoHo Cast Iron views and a captivating vista of the Frank Gehry building. 21 windows, north, south and east exposures, original wood casement windows, moldings, plaster corbels, glass transoms, brass letter slot wood doors, will take you back in time. Windowed kitchen, formal dining and 3 bedrooms all streaming with light make this SoHo loft a stand out. There are 2 original baths and washer/dryer. Currently there is no maintenance fee. Coop uses surplus income from commercial rent for building improvements and remainder is distributed to shareholders annually. The building is in the process of restoring the lobby to its original grandeur. Formerly “The Silk Exchange Building” circa 1895, this 12-story masterpiece was converted in 1977 to 23 residential lofts. A true treasure.











Ein Grundriss (Floor Plan) darf natürlich der Vollständigkeit halber auch nicht fehlen: 



Nachtrag Ende



Kommentare:

  1. Hallo Schaedel,

    Bei dem gesuchtem Objekt handelt es sich um das Banco de Sicilia Building, welches an der der Straßenkreuzung von der Broome Street und dem Broadway liegt.

    Ein Bild von MCNY:
    http://collections.mcny.org/Doc/MNY/Media/TR3/f/6/a/9/MNY11653.jpg

    LG, C_B_John

    AntwortenLöschen
  2. Hi Schädel, es heißt auch 487 Broadway und ist in der Tat eines der schönsten Gebäude Lower Manhattans. Gruß, Dirk

    AntwortenLöschen
  3. vielen Dank C-B-John, vielen Dank Dirk, das war ja (wieder) schnell gelöst - danke für die Unterstützung

    AntwortenLöschen
  4. Guten Tag die Herren,

    ich bedanke mich auch mal.

    Danke fuer die schnelle Aufloessung, die super Infos und dafuer das es hier ueberhaupt einen Beitrag bekommen hat.

    In der Tat ein sehr schoenes Gebaeude.

    LG aus Japan
    Ago

    AntwortenLöschen