Freitag, Dezember 30, 2011

Top of the Woolworth Tower


Vor wenigen Tagen erst haben wir uns ausführlich mit der Spitze eines der berühmtesten und schönsten Wolkenkratzer in New York, dem Chrysler Building, auseinandergesetzt und jetzt geht die Reise schon direkt auf den nächsten. Zwar nur ein kurzer Trip, dafür ein hochaktueller. Michal Juroska war so freundlich und hat mir einen Videolink zugeschickt.

Das Woolworth Building im Süden Manhattans am Broadway und am City Hall Park wurde 1913 fertiggestellt und war bis 1930 das höchste Gebäude der Welt.

Die Aussichtsplattform des Woolworth Buildings befindet sich im 57. Stockwerk und war bis 1945 für Besucher zugänglich. Das nachfolgende eineinhalbminütige Video ist dort im letzten Sommer entstanden und zeigt die Aussicht vom Woolworth Building auf das südliche Manhattan der Gegenwart. Da der Ausblick recht frei von Barrieren und recht luftig zu sein scheint, gehe ich davon aus, dass die untere Plattform Ort des Geschehens war.






Interessant neben dem ungewohnten Aussichtspunkt ist auch der (für meinen Geschmack viel zu kurze) Blick auf die Aussichtsplattform selber ganz am Ende des Videos, der zumindest einen minimalen Eindruck davon bietet, wie es dort oben aussieht.










Eine weitere Aufnahme von der Aussichtplattform habe ich noch gefunden, die ist aber auch nicht wirklich ergiebiger.


Es folgt eine historische Aufnahme, die 1929 von der Aussichtsplattform des Woolworth Buildings aus fotografiert wurde.



Bei meinen ersten zwei Besuchen in New York 1992 und 2001 war es noch möglich, als Tourist die reichverzierte Lobby des Woolworth Buildings zu besuchen, die von der Optik her an das Innere europäischer Kirchen erinnert. Über die Google Bildersuche habe ich ein paar Aufnahmen von der Woolworth Lobby zusammengetragen, die ich hier zum Abschluss präsentieren möchte:








Image source: google picture search

Kommentare:

  1. Hallo,
    das zweite Bild der Aussichtsplattform müsste eigentlich von einem ganz anderen Gebäude stammen, sieht für mich von der Gegend her nach Uptown aus. Rechts der Hudson River und links der Central Park inkl. des Reservoirs. Scheint ziemlich weit nördlich zu sein, da auch die San Remo Apartments sehr weit entfernt sind.

    AntwortenLöschen
  2. Schaedel1:21 vorm.

    Oje, da hast Du wohl recht O'Boyle. Schlecht hingeguckt. Sieht mehr nach einer gothischen Kirche an der Amsterdam Avenue aus, ich werde das Ding mal schnell rausnehmen, damit es nicht noch mehr Verwirrung stiftet. Danke für den Hinweis.

    AntwortenLöschen